insglück realisiert HPI-Jubiläumstage

Hasso-Plattner-Institut feiert sein 20-jähriges Bestehen mit Gala und Konferenz in Potsdam

insglück und das Hasso-Plattner-Institut (HPI) verbindet zwei Jahrzehnte Freundschaft und traditionsreiche Zusammenarbeit. Bereits 2009 realisierte die Agentur das 10-jährige Jubiläum des Potsdamer Exzellenz-Instituts. Eine Dekade später gibt es für beide wieder Grund zur Freude: Das HPI feiert sein 20-jähriges Bestehen und für die Umsetzung der großen Geburtstagsfeier zeigte sich erneut insglück verantwortlich.

Den Auftakt bildete die Jubiläums-Gala am Abend des 28. Oktobers. Rund 300 Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik waren der Einladung gefolgt und genossen einen feierlichen Abend im eigens dafür errichteten Festzelt. Stifter Hasso Plattner hielt eine vielbeachtete Rede. Günther Jauch führte humorvoll durch den Abend, der von der Potsdamer Kammerakademie musikalisch begleitet wurde.

Fortgeführt wurde das Jubiläum mit einer zweitägigen Fachkonferenz „Designing Digital Transformation“. Am 29. Oktober – dem Tag, an dem das Internet seinen 50. Geburtstag feierte, – diskutierten mehr als 400 Gäste, darunter Internet-Pioniere, Wissenschaftler, Politiker und Vertreter führender IT-Unternehmen, über die Entwicklung des Internets und die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen.

Am zweiten Konferenztag, standen „20 Jahre exzellente Forschung und Lehre am HPI“ im Mittelpunkt. Vierzehn IT-Fachgebiete präsentierten sich und ihre Forschungsfelder vor Gästen aus Wissenschaft und Wirtschaft.
Als Teil der Feierlichkeiten fand zudem die HPI Connect Startup Messe statt. HPI Alumni Startups präsentierten sich hier exklusiv und berichteten über ihre Karrieren und Erfahrungen bei der Gründung eines eigenen Unternehmens.

Den Abschluss bildete ein gemeinsames Meetup der HPI-Familie mit anschließender Party. Knapp 500 Alumni, Studierende, Professoren und Mitarbeiter feierten in ausgelassener Stimmung, wobei die Berliner Elektro-Pop-Gruppe M.I.A. musikalisch kräftig einheizte.

 

Bilder: © HPI / Kay Herschelmann

You may also like