SKODA mit dynamischen Auftritt auf dem GTI-Treffen

Bereits zum dritten Mal verwirklichte die Agentur insglück gemeinsam mit dem ŠKODA-Eventteam einen emotionalen und dynamischen Auftritt der Marke auf dem GTI-Treffen in Reifnitz am Wörthersee. Der mehrtätige Event genießt Kultstatus in der Tuningszene.

In diesem Jahr fand die Veranstaltung bereits zum 34. Mal statt und verzeichnete rund 200.000 Besucher.

Unter dem Motto „Crazy Rallye Ride“ präsentierte sich ŠKODA vor GTI- und Tuningfans mit einem integrierten Standkonzept aus Showcars, Lifestyle und Rallye. Mit zahlreichen Entertainment-Aktivitäten und Mitmach-Aktionen wurde der Besucher zum Mittelpunkt des Standkonzepts. Eine hohe Interaktionsdichte sorgte für ein nachhaltiges und aktivierendes Erlebnis bei der Zielgruppe. Integriert in die Präsentation von ŠKODA wurden fünf Sportwagen, darunter vier sportliche ŠKODA Fabia-Versionen. Darüber hinaus stellte ŠKODA mit dem Octavia Combi RS 230 den schnellsten Serien-Octavia aller Zeiten vor. Dazu der ŠKODA Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. h.c. Winfried Vahland: „Das GTI-Treffen als das ‚Mekka‘ der Tuningszene ist eine tolle Gelegenheit, um unsere Rennsport-Leidenschaft und unsere Emotionen mit Fans aus ganz Europa zu teilen“.

 

Bild: ŠKODA Erlebnisinszenierung mit insglück auf dem GTI-Treffen am Wörthersee (Foto: ŠKODA)

You may also like