Bayer HealthCare / Welt-Thrombose-Tag

Cross & Campaign

37-tägi­ge inte­grier­te Kam­pa­gne gegen Throm­bo­se mit zwei auf­merk­sam­keits­star­ken Live-Aktio­nen als High­light

Die Inter­na­tio­nal Socie­ty on Throm­bo­sis and Hae­mo­stasis hat 2014 den ers­ten Welt-Throm­bo­se-Tag aus­ge­ru­fen. Das Ziel: ein öffent­li­ches Bewusst­sein für die Gefah­ren uner­kann­ter venö­ser Throm­bo­em­bo­li­en (VTE). Bay­er Healt­h­ca­re – glo­ba­ler Grün­dungs­part­ner der ISTH und Unter­stüt­zer des Welt-Throm­bo­se-Tages – beauf­trag­te die Agen­tur ins­glück, um in Ber­lin und dar­über hin­aus Awa­re­ness für die­sen Tag und das nahe­zu unbe­kann­te The­ma zu schaf­fen. Idee: Um so vie­le Men­schen wie mög­lich zu errei­chen, ent­wi­ckel­te und rea­li­sier­te ins­glück im Vor­feld des Welt-Throm­bo­se-Tags eine 37-tägi­ge inte­grier­te Kam­pa­gne, um auf­merk­sam­keits­stark auf­zu­klä­ren und für Prä­ven­ti­ons­maß­nah­men zu sen­si­bi­li­sie­ren: Live-Aktio­nen, Vira­le Fil­me, Pla­kat­kam­pa­gnen, Soci­al Media, Events. Das High­light bil­de­ten die auf­merk­sam­keits­star­ken Live-Aktio­nen mit beson­de­rem Sto­ry­tel­ling an pro­mi­nen­ten Ber­li­ner Orten, die gleich­zei­tig als vira­le Vide­os fest­ge­hal­ten wur­den. Fazit: Die Kam­pa­gne erreich­te inner­halb der 37 Tage mehr als sechs Mil­lio­nen Kon­tak­te. Die Vide­os wur­den über You­Tube, Face­book und Twit­ter viral ver­brei­tet. Eine Aus­strah­lung des Throm­bo Coach Vide­os in der TV-Nach­rich­ten­sen­dung „Punkt 12“ leis­te­te eben­falls einen Bei­trag zum Erfolg.

 

 

Awards

Gold

Gold

Best Inte­gra­ted Cam­pai­gn

Bronze

Bronze

Best Charity/Social/Cultural Event

Gold

Gold

PR: Awa­re­ness Cam­pai­gn

Silver

Silver

Spe­cial Events: Cha­ri­ty