insglück erweitert Führungskreis mit Mirko Pahnke-Hein als Unit Manager

Die Agentur insglück freut sich über kompetente Verstärkung für den Standort Berlin. Mirko Pahnke-Hein übernimmt seit Anfang März als Unit Manager Projektsteuerung, Supervision sowie die Betreuung von Bestands- und Neukunden mit Schwerpunkt auf das Automotive-Segment. Weiterhin wird er mit seinem Know-how die Bereiche Logistik und Projektmanagement schärfen und als Mitglied des Management Boards das Zusammenspiel operativer, kreativer und strategischer Kompetenzen in der Agentur weiter optimieren.

Mirko Pahnke-Hein kommt von der Agentur Grass Roots Germany, wo er zuletzt als Teamleiter Meeting & Events nationale und internationale Projekte für Volkswagen und Opel betreute – darunter den mehrfach ausgezeichneten „Astra“-Launch in Südspanien. Er kennt aber auch die Auftraggeberseite. Unter anderem war er als Eventmanager bei der Volkswagen Group Fleet sowie als Projektleiter Veranstaltungsmanagement und Personalentwicklung bei der Arcandor AG tätig.

Nach seinem berufsbegleitenden Studium zum Eventmanagement-Ökonomen nahm Mirko Pahnke-Hein am Förderprogramm für Potenzialträger teil.

„Ich freue mich auf neue spannende Projekte und Herausforderungen in einem kreativen Umfeld“, so Mirko Pahnke-Hein. Bei insglück will er insbesondere seine Erfahrungen und die Expertise aus mehr als zehn Jahren operativem Projektmanagement einbringen, um zusammen mit dem Team die Kompetenzfelder der Agentur weiter auszubauen und zu stärken.

 
Bildunterschrift: Mirko Pahnke-Hein (Foto: insglück)

You may also like