BEA-Awards (Foto: BlachReport)

insglück bei BEA® 2017 viermal nominiert

ins­glück bestä­tigt sei­ne Krea­tiv­stär­ke erneut ein­drucks­voll durch vier Nomi­nie­run­gen bei einem wich­ti­gen natio­na­len Bran­chen-Award. So sind die Ber­li­ner & Köl­ner Exper­ten für Live­kom­mu­ni­ka­ti­on mit ins­ge­samt drei Pro­jek­ten auf der Short­list des BEA® 2017 vertreten.

Die von ins­glück anspruchs­voll kon­zi­pier­te und tech­nisch inno­va­tiv umge­setz­te Eröff­nungs­fei­er der welt­weit wich­tigs­ten Indus­trie­mes­se „HANNOVER MESSE 2016“ ist in den Kate­go­ri­en „Cor­po­ra­te Event“ und „Pro­duc­tion Award“ mit je einer Nomi­nie­rung gewür­digt wor­den. Die Ver­an­stal­tung „Best of Bel­ron® 2015“ bekam eben­falls eine Notie­rung auf der Short­list und geht in der Kate­go­rie „Moti­va­ti­ons­e­vent“ in den End­spurt um eine Tro­phäe. Das For­mat „Invest­ment Aktu­ell 2016 – Raum für Mehr“ ist in der Kate­go­rie „Cor­po­ra­te Event“ unter den Nomi­nier­ten gelistet.

Die Ver­lei­hung der BEA Awards 2017 fin­det im Rah­men der Fach­mes­se Best of Events am 18. Janu­ar 2017 in Dort­mund statt. Bereits zum zehn­ten Mal ver­leiht der Blach­Re­port den Event Award BEA – der eine der wich­tigs­ten Aus­zeich­nun­gen für krea­ti­ve Events kenn­zeich­net. Alle prä­mier­ten Bei­trä­ge des BEA Blach­Re­port Event Award wer­den bei der Erstel­lung des jähr­lich vom Blach­Re­port ermit­tel­ten Deut­schen Event-Krea­tiv­ran­kings berück­sich­tigt. Das Deut­sche Event-Krea­tiv­ran­king 2017 wird eben­falls am 18. Janu­ar 2017 publiziert.

Bild: BEA-Awards (Foto: BlachReport)

You may also like