Hannover Messe 2015 (© Deutsche Messe AG)

Gold für insglück

insglück freut sich über Auszeichnung beim Golden Award in Montreux

Die Kreativagentur insglück freut sich nun auch über „Gold“ beim Internationalen Kreativwettbewerb Golden Award of Montreux. Die Auszeichnung ging an das Opening Event „HANNOVER MESSE 2015“ in der Kategorie Cultural Event.

Der Golden Award wird seit 1989 in Montreux verliehen. Die Jury zeichnet den Sieger aus und benennt die Finalisten. Abgestufte Bewertungen für die Plätze zwei und drei werden in Montreux nicht vergeben. Die Jurymitglieder kamen aus 19 Ländern und bewerteten Wettbewerbsbeiträge in den Hauptkategorien TV/Cinema, Print, Poster, Direct Mail, Web/Online, Media und Event/Kommunikation im Raum.

Für die Eröffnungsveranstaltung der HANNOVER MESSE 2015 wurde insglück bereits mehrfach ausgezeichnet. Neben dem BEA Blach Event Award erhielt das Internationale Opening Event auch Gold und Bronze beim EuBEA sowie eine Nominierung beim GALA Award.

Im Vordergrund der Inszenierung stand das Leitthema „Industrie 4.0“, das die enge Vernetzung aller am Produktionsprozess beteiligten Marktteilnehmer als zentrale Wettbewerbsanforderung in den Vordergrund rückte. Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung der Industrie wurde mittels aufwendiger Lasertechnik und Medien sowie eigens dafür angefertigten LED-Cubes multimedial inszeniert. In einer interaktiven Liveperformance führte der Künstler Martin Mall die Zuschauer virtuos durch alle Leitmessen. Zum Höhepunkt der Opening-Story flogen die sich als Schwarm organisierenden „eSpheres“ des Ausstellers Festo AG über den Köpfen des Publikums. Weiterer inszenatorischer Höhepunkt: beim Auftritt des Partnerlands streifte das indische Wappentier via Augmented Reality durch den Zuschauerraum.

Golden Award of Montreux Logo

Golden Award of Montreux Logo

You may also like