50. Jubiläum Aktion Mensch

Aktion Mensch feiert 50. Jubiläum mit insglück

„Schon viel erreicht. Noch viel mehr vor“ – unter diesem Motto feierte die Aktion Mensch in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Am 7. Oktober wurde das Jubiläum in Berlin mit ihren Mitgliedern den Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege und dem ZDF sowie vielen Gästen, Freunden und Förderern gefeiert.

Die insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH unterstützte die Veranstaltung als Partner konzeptionell und organisatorisch. Gleichzeitig konnte die Agentur mit Büros in Berlin und Köln belegen, wie sehr ihr das Thema Inklusion am Herzen liegt. „Wir wünschen der Aktion Mensch, dass sie sich auch in Zukunft so engagiert für die Belange von Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche sowie für ein selbstverständliches Miteinander aller Menschen in der Gesellschaft einsetzt“, sagte insglück Geschäftsführer und Kreativdirektor Christoph Kirst.

Zu den Highlights des Festakt-Programms, das von Kübra Sekin und Rudi Cerne moderiert wurde, zählte der Auftritt von Andrea Rothfuß, Goldmedaillengewinnerin im Slalom bei den Paralympics in Sotschi, der Hornist Felix Klieser, der Comedian Martin Fromme sowie die Band Guildo Horn und die Orthopädischen Strümpfe. Als Festredner gratulierte Bundespräsident Joachim Gauck der Soziallotterie, die seit Gründung im Jahr 1964 insgesamt mehr als 3,5 Milliarden Euro an soziale Projekte für Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche weitergeben und 2,4 Milliarden Euro an die Gewinner ausschütten konnte.

„Wir freuen uns sehr, dass insglück zum Gelingen der inklusiven Jubiläumsfeier beigetragen hat und bedanken uns dafür ganz herzlich“, kommentiert Aktion Mensch-Vorstand Armin von Buttlar den erfolgreichen Abschluss der Veranstaltung.

 

Bild: Jubiläumsveranstaltung in Berlin (Foto: Aktion Mensch)

You may also like