4 Events für Airbus Group

4 Events für Airbus Group - insglück stärkt Markenimage des Konzerns

Vom Emp­fang zur Inter­na­tio­na­len Luft- und Raum­fahrt­aus­stel­lung (ILA) bis zur Über­ga­be der Air­bus A380 an ver­schie­de­ne Air­lines – Im ver­gan­ge­nen Jahr konn­te ins­glück bei der Air­bus Group mit unter­schied­li­chen Ver­an­stal­tungs­for­ma­ten überzeugen.

Im Mit­tel­punkt stan­den der neue Mar­ken­auf­tritt des Luft­fahrt­kon­zerns, der bis zum Jah­res­wech­sel 2013/2014 unter EADS fir­mier­te, sowie die Prä­sen­ta­ti­on des neu­en Slo­gans „We make it fly“, der die gebün­del­te Kom­pe­tenz der Unter­neh­mens­spar­ten Air­bus, Air­bus Defence and Space sowie Air­bus Heli­cop­ters aufzeigt.

Am 18. Febru­ar 2014 star­te­te die Air­bus Group gemein­sam mit dem Forum Luft- und Raum­fahrt e. V. und der Par­la­ments­grup­pe Luft- und Raum­fahrt des Deut­schen Bun­des­tags einen Par­la­men­ta­ri­schen Abend im E-Werk Ber­lin. Unter den 450 gela­de­nen Gäs­ten waren pro­mi­nen­te Ver­tre­ter aus Poli­tik, Admi­nis­tra­ti­on und Wirt­schaft. Neben Bri­git­te Zypries, Par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tä­rin im Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie und Beauf­trag­te der Bun­des­re­gie­rung für die deut­sche Luft- und Raum­fahrt, nah­men zahl­rei­che Abge­ord­ne­te aller Bun­des­tags­frak­tio­nen an dem Event teil. ins­glück setz­te den neu­en Mar­ken­auf­tritt der Air­bus Group nach­hal­tig in Szene.

Bei einem abend­li­chen Emp­fang mit 800 Gäs­ten, den die Air­bus Group anläss­lich der Eröff­nung der dies­jäh­ri­gen ILA im Kron­prin­zen­pa­lais Ber­lin ver­an­stal­te­te, konn­te sich ins­glück in einem Pitch gegen ande­re Mit­an­bie­ter durch­set­zen. Der Krea­tiv­spe­zia­list gewann den Wett­be­werb mit einer beein­dru­cken­den Prä­sen­ta­ti­on der Air­bus Group und ihrem neu­en Mot­to „We make it fly“.

Auch die Aus­schrei­bung „1st Air­bus A380 to Qatar Air­bus“ von Flug­zeug­bau­er Air­bus, Toch­ter­un­ter­neh­men der Air­bus Group, konn­te ins­glück erfolg­reich für sich ent­schei­den. Mit einer fei­er­li­chen Zere­mo­nie wur­de die ers­te Air­bus A380, größ­tes Pas­sa­gier­flug­zeug der Welt, am 16. Sep­tem­ber an Qatar Air­ways aus Doha/Katar, übergeben.

Nur knapp eine Woche spä­ter, am 25. Sep­tem­ber, gab es einen wei­te­ren Grund, um auf dem Werks­ge­län­de von Air­bus in Ham­burg Fin­ken­wer­der zu fei­ern. Eti­had Air­ways, die staat­li­che Air­line der Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­te aus Abu Dha­bi, prä­sen­tier­te in einer Welt­pre­mie­re die neue Lackie­rung ihrer Flug­zeug­flot­te. Die neue Eti­had A380 wur­de mit einer span­nen­den Licht­show am Abend enthüllt.

You may also like